16.02.2016 Zollhafen

Baugenehmigung für BPD-Schiffe


 

Mainz Südmole:
Baugenehmigung für BPD-Schiffe


 

Mainz, 16. Februar 2016. Die Baugenehmigung für die Bebauung der Südmolenspitze ist erteilt. Marianne Grosse, Baudezernentin der Stadt Mainz, zeigt sich sehr zufrieden. "Ich freue mich sehr, heute die Baugenehmigung für das Projekt Südmole übergeben zu können. Hier ist städtebaulich und architektonisch ein großer Wurf gelungen, der mit dem Aufgreifen von Schiffsformen perfekt an diese Stelle am Wasser passt." Stefan Messemer, Niederlassungs-leiter von BPD Immobilienentwicklung Frankfurt, nimmt die Baugenehmigung am 16. Februar 2016 mit den Worten „Jetzt geht es los“ entgegen.

„Im März beginnen wir mit dem Bauen und die ersten Bewohner erhalten ihre Wohnung im Dezember 2017, so dass dann Weihnachten bereits im neuen Zuhause auf der Südmolenspitze gefeiert werden kann,“ erläutert Messemer den zügigen Zeitplan. Die Nachfrage nach diesem autofreien Wohnstandort ist hoch, so dass bereits ein Viertel der Wohnungen verkauft sind. Insgesamt entstehen 128 Eigentumswohnungen. Die schiffsähnliche Architektur überzeugt nicht nur optisch, sondern bietet die Chance auf sehr individuelle und vielfältige Grundrisse. So werden im ersten Bauabschnitt mit 58 Wohnungen 13 verschiedene Grundrisse realisiert. Diese Wohnungen sind auf zwei Gebäude mit 4 Hauszugängen verteilt. Alle Wohnungen haben einen einzigartigen unverbaubaren Blick auf das Hafenbecken, die Stadt Mainz und den Rhein. Ergänzt wird diese Wertigkeit durch einen sehr ansprechenden Innenausbau und großzügige Grünanlagen für die späteren Bewohner.

Die BPD Immobilienentwicklung GmbH, Niederlassung Frankfurt, realisierte in den letzten Jahren eine große Anzahl von Projekten mit über 2.400 Wohneinheiten im Großraum Rhein-Main und erzielte in 2014 einen Umsatz von rund 95 Millionen Euro. Bundesweit realisiert BPD Immobilienentwicklung jährlich über 1.300 Wohneinheiten. Mit Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München zählt BPD zu den führenden Wohnimmobilien-Entwicklern in Deutschland.

 


Weitere Informationen erhalten Sie von:

 

Horst Künstner / Projektentwicklung

BPD Immobilienentwicklung GmbH

Tel. 069 / 509579 10-65

Fax 069 / 509579 10-19

E-Mail: frankfurt@bpd-de.de

 

und

 

Hans Weber

BPD Immobilienentwicklung GmbH

Marketing und Kommunikation

Telefon 069 / 509579 10-00

Fax 069 / 509579 10-19

E-Mail: frankfurt@bpd-de.de

 

 

zurück zur Liste

Diese Seite
Share